Beratungsverständnis

Eine langfristige partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Mandant und Berater basiert immer auf einem gegenseitigen Vertrauensverhältnis. Wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind Kooperationsbereitschaft und gegenseitige Wertschätzung.

Zur Loyalität gegenüber unseren Mandanten gehört nach unserem Selbstverständnis, deutlich darauf hinzuweisen, wenn wir ein Mandant in der ursprünglich beabsichtigten Form für nicht durchführbar halten. In diesem Fall werden wir in enger Abstimmung mit unserem Mandanten über Alternativvorschläge gemeinsam eine Lösung erarbeiten.

Unsere Prinzipien, die der Beziehung zwischen Berater und Mandanten zugrunde liegen, bestimmen in der gleichen Art und Weise die Beziehung zwischen Kandidaten und Berater. Wir empfehlen Ihnen nur Positionen, die Ihren Erwartungen und den sachlichen Anforderungen an das Stellenprofil entsprechen. Wir garantieren Ihnen eine absolute Vertraulichkeit.

 

 

 

MENÜ